Schulpsychologischer Dienst

Schulpsychologischer Dienst

Gemäß dem Konzept der Katholischen Schulen im Bistum Mainz haben die Schulpsychologen ihren Sitz in den Schulen vor Ort. An der Edith-Stein-Schule nimmt Frau Keiderling diese Aufgabe wahr.

Ines Keiderling, Dipl.Psych. PP

Tel.: 06151/964833
B√ľro: Raum C 108
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots gesch√ľtzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Manchmal tauchen im Schulalltag Probleme auf, die einer Hilfe von au√üen bed√ľrfen.

Dies können zum Beispiel sein:

  • Lern- und Arbeitsst√∂rungen
  • Teilleistungsschw√§chen (z.B. Lese- Rechtschreibschw√§che)
  • Konzentrationsschwierigkeiten
  • Schul- und Pr√ľfungsangst
  • Soziale Auff√§lligkeiten (z.B. Aggressivit√§t oder Gehemmtheit)
  • Fragen zur Schullaufbahn
  • Mobbing
  • Stress
  • Allg. Probleme (z.B. mit dem Selbstwert, Essprobleme)

Die Kontakte k√∂nnen unmittelbar durch Sch√ľler oder Eltern oder auf Anregung von Lehrern vereinbart werden. Die Beratung ist Hilfe zur Selbsthilfe, grunds√§tzlich freiwillig und unterliegt der Schweigepflicht.

 

Weitere Informationen zum Schulpsychologischen Dienst finden Sie hier

Schulleben

Schach im Schuljahr 2019/20
13. Dezember 2019
Schulschachwettk√§mpfe im Schuljahr 2019/2020 Im aktuellen Schuljahr tritt die Edith-Stein-Schule mit zwei Mannschaften im Hessischen Schulschachwettbewerb an. In der j√ľngsten Altersklasse wurde die...