Drucken

 

 

Grundlage unserer Arbeit ist ein vertrauensvoller und taktvoller Umgang miteinander in gegenseitigem Respekt. Dies gilt für alle am Schulleben Beteiligten – die Schülerinnen und Schüler, die Lehrkräfte, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Schulverwaltung und für die Eltern.

 

Ausgehend vom Leitbild Katholischer Schulen als christliche Erziehungsgemeinschaft und auf dem Hintergrund der „Grundordnung für katholische Schulen in freier Trägerschaft im Lande Hessen“ bestimmen folgende Ziele unser Handeln:

 Die Schülerinnen und Schüler sollen folgende Fähigkeiten erwerben:

Beschluss der Gesamtkonferenz vom 19.8.2013