Drucken

Auszeichnungen für ESS-Schüler bei „Jugend forscht"

jufo2bearb2

Am Donnerstag, den 12. Februar fand in den Darmstädter Fraunhofer-Instituten der Wettbewerb Jugend-Forscht Hessen Süd statt.

Von der Edith-Stein-Schule waren sieben Schüler aus der 7. , 8. und 9. Jahrgangstufe in der Sparte Schüler-Experimentieren am Start:

Vinh-Phuc Tran belegte mit seiner Arbeit zu Geheimcodes und Verschlüsselung ("ViMoCrypt") im Bereich Mathematik/Informatik den ersten Platz. Hier kam zum ersten Mal auch der neu angeschaffte Raspberry-Pi Computern zum Einsatz.

Jan Reitz belegte mit Tim Peters und Malte Kramp in dem Bereich Physik den 1. Platz. Sie arbeiteten im zweiten Jahr am Thema Luftkollektor. Hier danken wir der Firma Grammer-Solar (www.grammer-solar.de) für ihre Unterstützung.

Fritz Glatt mit Immanuel Reibold und Raphael Dold belegten im Fachbereich Technik mit einer Arbeit zum Thema „schülerfreundliche Verkehrsampel" den dritten Platz. Sie nutzten unsere umfangreiche Fischertechnik-Fundus.

Wir danken Herrn Franz Bönsel und Herrn Daniel Baehr für ihre engagierte Jugend-Forscht-AG Betreuung in den verschiedenen Bereichen, ohne die dieser Erfolg so nicht möglich gewesen wäre.

jufo5bearb