Drucken

Mädchen-Mannschaften schlagen sich hervorragend

Am 2. April fand im Darmstädter Trainingsbad der Regionalentscheid "Jugend trainiert für Olympia" Schwimmen statt. Die Edith-Stein-Schule konnte dafür im WK III und im WK IV jeweils eine Mädchenmannschaft melden. Betreut wurden die Mannschaften von Frau Vollmers (WK III) und Herrn Lehmann (WK IV).

 

Eine Mannschaft besteht im WK III aus neun Schülerinnen der Jahrgänge 1999-2002, die höchstens dreimal starten dürfen. Dabei müssen folgende Strecken geschwommen werden: 50m Rücken, 50m Freistil, 50m Brust, 4x50m Lagenstaffel, 8x50m Freistilstaffel.

JutfO Swi2014 WK4

Im WK IV besteht eine Mannschaft aus acht Schwimmerinnen der Jahrgänge 2001-2004, die maximal 4x starten dürfen. Die Wettkampffolge WK IV besteht aus einer 6x25m Freistilstaffel (3 in Brust, 3 in Rückenlage), einer 6x25m Beinschlag-staffel, 4x25m Bruststaffel, 6x25m Koordinationsstaffel und einem 10-minütigen Mannschafts-Dauerschwimmen.

 

Am Ende des Wettkampfes belegten die Mädchen WK IV den vierten Platz. Große Begeisterung rief die Meldung hervor, dass die Mädchen im WK III den Sieg in dieser Altersklasse erreicht hätten - allerdings wurde diese Entscheidung einige Stunden nach Beendigung des Wettkampfes revidiert, da es einen Eingabefehler gegeben hätte. Mit einem Zeitunterschied von nur sechs Zehntel Sekunden (!)  wurde unsere Mannschaft auf den zweiten Platz zurückgestuft – eine große Enttäuschung für unsere Mädchen, die zunächst ihren Sieg bejubelt hatten.

JutfO Swi2014 WK3

Die Schulleitung dankt den Mädchen der beiden Wettkampfgruppen sowie ihren Betreuern Marion Vollmers und Martin Lehmann für ihr großes Engagement und ihren Einsatz und gratuliert zu den erreichten Platzierungen.