ESS-Erfolg im Bundeswettbewerb Mathematik

Faszination Mathematik: Ehemaliger ESS-SchĂĽler weiterhin erfolgreich!

Unser ehemaliger Schüler Jonas Tibke, der im vergangenen Sommer Abitur gemacht hat, setzt auch als Student (er studiert an der TU Darmstadt – na, was wohl? – Mathematik) seine Erfolgsserie im Bundeswettbewerb Mathematik fort.

Noch zu Schulzeiten hatte Jonas an der ersten Runde teilgenommen und  unter 73 Teilnehmer/innen einen 1. Preis erreicht.

In der zweiten Runde erreichte er nun ebenfalls einen 1. Preis und übertraf damit sogar sein Ergebnis vom Vorjahr. In Einzelarbeit waren Lösungen zu vier anspruchsvollen Aufgaben zu erarbeiten und einzureichen.

Im Januar 2015 wird Jonas an der dritten Runde teilnehmen, einem mathematischen Fachgespräch. Auf der Basis dieser Gespräche werden dann die Bundessieger ausgewählt.

Wir drĂĽcken Jonas weiterhin die Daumen !!

Als Kostprobe hier eine der Aufgaben aus der 2. Runde:

„In einer Ebene liegt eine Gerade g; auf ihr werden n paarweise verschiedene Punkte beliebig gewählt (n>1); Über den Verbindungsstrecken je zweier dieser Punkte werden Halbkreise gezeichnet, die alle auf derselben Seite von g liegen. Bestimme in Abhängigkeit von n die maximale Anzahl von nicht auf g liegenden Schnittpunkten solcher Halbkreise."

Alles klar ?