Europa-Wettbewerb 2014

Der Preis ist heiß

Zwei Landespreise beim Europa-Wettbewerb fĂŒr die ESS

Eu-Wettbewerb 2014

WĂ€hrend es am 18.7.2014 an der ESS hitzefrei gab, erhielten Victoria Krumpholz und Marlene Rachor, beide Kl. 7a im kĂŒhlen Festsaal des RP Darmstadt heiße Preise, wo sie als LandespreistrĂ€gerinnen des 61. EuropĂ€ischen Wettbewerbs 2014 geehrt wurden. Unter dem Motto „Wie wollen wir leben in Europa?“ hatten sie zwei kreative Reisegeschichten geschrieben, die aus rund 6000 hessenweit eingereichten Arbeiten ausgewĂ€hlt wurden. Sie hatten die doppelte Gewinnchance genutzt und wurden fĂŒr ihre Arbeiten zunĂ€chst mit sehr guten Deutschnoten und schließlich bei der Siegerehrung mit Urkunden und BĂŒchern belohnt. In der Feierstunde mit klassischer Musik und Festreden erlebten sie im Beisein von Familienmitgliedern PrĂ€sentationen, Poster und Pressefotos. Infos zum nĂ€chsten Europa-Wettbewerb findet man hier. Zum Erfolg bei einem der bedeutendsten SchĂŒlerwettbewerbe in Deutschland herzlichen GlĂŒckwunsch, Victoria und Marlene!

KT