Drucken

01SchreindesBabDer vierte Tag unserer Reise begann mit einer Busfahrt nach Haifa über Tiberias. Dort besichtigten wir zuerst einen Teil des Baha'i Heiligtums, die hängenden Gärten um den Schrein des Babs.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

02MemorialroomDanach wurde es Zeit, zum Leo Baeck Education Center zu fahren. Dort hatten wir nach einem Rundgang durch die Schule die Gelegenheit, uns mit zwei Juden mit Darmstädter Wurzeln im Memorial Room zu unterhalten und Fragen zu stellen.

 

 

03KonzertAnschließenden durften wir dem Konzert der Big Band und des haifanischen Schulorchesters lauschen. Daraufhin wurden mit viel Lachen Schals der jeweiligen Sportclubs ausgetauscht.

 

 

 

 05Gruppenphoto BigBand OrchesterAls wir mit den Schülern aus Haifa und der Big Band gemeinsam Pizza gegessen haben, konnten wir uns sehr intensiv mit den Schülern des Education Centers austauschen.

 

 

 

 

Hinterher wollten wir die Kirche Stella Maris der Karmeliter besuchen, konnten sie aber, da sie noch geschlossen war, nur von außen bewundern.

 

06VerkuendigungskircheIm weiteren Tagesverlauf fuhren wir nach Nazareth und besichtigten die Verkündigungs- und die Josephskirche. In der Verkündigungskirche soll Maria laut Legende die Schwangerschaft verkündigt worden sein.

 

 

 

Auf der Rückfahrt machten wir einen kurzen Photostopp, um den Berg der Verklärung, den Tabor, photographisch festzuhalten und unser Reiseleiter Gidi (Gideon) spendierte uns eine süße Nachspeise. Nach diesem ereignisreichen Tag, ließen wir die Zeit am Jam Kinneret (See Genezareth) mit einer Abschlussrunde in der Kapelle im Pilgerhaus ausklingen.