Pädagogisches Forum "Hochbegabung"

Wie gehe ich mit Hochbegabung um ?

Mittwoch, 26. Februar 2014, 19.30 Uhr , Pavillon

Sie sind aufgeweckt, wissbegierig, sensibel und manchmal anstrengend – so wie viele Kinder und Jugendliche. Und doch unterscheiden sich hochbegabte Kinder von ihren Altersgenossen.
Dieses Anderssein stellt für die Familien der Kinder und ihre Lehrkräfte gleichermaßen eine Bereicherung als auch eine Herausforderungen im täglichen Umgang mit dem hochbegabten Kind dar.

Wir freuen uns, dass Frau Susanne Ferdinand zu diesem Thema einen Abend gestalten wird, der eine Orientierungshilfe für Eltern und Lehrkräfte geben kann. Angesprochen sind auch Eltern, deren Kinder vielleicht keine anerkannte Hochbegabung aufweisen, aber doch entweder allgemein oder in bestimmten Bereichen überdurchschnittliche Fähigkeiten haben - die Herausforderungen können ähnlich sein.

Zu diesem Abend im Rahmen unseres Pädagogischen Forums möchte ich Sie hiermit herzlich einladen. Zur besseren Planung bitte ich Sie um eine Voranmeldung – am besten formlos per E-mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschĂĽtzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .  (kg)