Vorlesewettbewerb in französischer Sprache

HESSISCHER VORLESEWETTBEWERB IN FRANZÖSISCHER SPRACHE 2017

CONCOURS DE LECTURE POUR LE LAND DE HESSE

Au Plaisir de Lire, la BibliothĂšque francophone organisiert fĂŒr SchĂŒlerinnen und SchĂŒler der Jahrgangsstufe 8 (2.FS) den

HESSISCHEN VORLESEWETTBEWERB IN FRANZÖSISCHER SPRACHE.

Dieser steht unter der Schirmherrschaft vom Landesschulamt und der LehrkrÀfteakademie des Staatlichen Schulamts Frankfurt am Main.

Jede Schule organisiert einen Vorlesewettbewerb fĂŒr die 8. Klasse (2. FS) und ermittelt den Sieger/ die Siegerin und meldet ihn/ sie der BibliothĂšque „Au plaisir de lire“.

Das Finale in Frankfurt und die Ermittlung des Siegers/ der Siegerin findet am
17. Mai 2017  zwischen 9:30 und 17:00 Uhr in der Bibliothek im ESH statt.

Den diesjĂ€hrigen Wettbewerb am 2.Februar 2017 haben Miriam Rotzoll (8d) und ein SchĂŒler der Klasse 8d gewonnen. Miriam Rotzoll wird die Edith-Stein-Schule in Frankfurt beim Landesentscheid vertreten. Sie las aus dem Buch „Amanda chocolat“ eine vorbereitete Textstelle und musste, wie die vier anderen Gruppenbesten, anschließend den ihr unbekannten Text „La lĂ©gende du champs maudit“ vorlesen. Auf den 2. Platz kamen Janina RĂŒcker (8e) und eine SchĂŒlerin der Klasse 8b und den 3. Platz belegte Sophie Scheiring (8a).

Wir gratulieren ganz herzlich. Toutes nos félicitations.