ESS SchĂŒler entwickeln schlaue Kleidung

"Invent a chip": Edith-Stein-SchĂŒler entwickeln schlaue Kleidung

Der VDE und Vertreter des Bundesministeriums fĂŒr Bildung und Forschung haben drei ESS-SchĂŒler im Wettbewerb „Invent a Chip“ fĂŒr die nĂ€chste Runde ausgewĂ€hlt.

Chip 2

 

Sebastian Kollmeyer, Tim-Josia Kranz und ein weiterer SchĂŒler (alle aus der Klasse 9d) nehmen an dem Nachwuchswettbewerb „Invent a Chip“ des BMBF und des Technologieverbands VDE teil, der in diesem Jahr unter dem Motto „New Mobility“ steht. Ihr Projekt „Smartshirt“ wurde als einer von zehn EntwĂŒrfen fĂŒr die Endrunde ausgewĂ€hlt, die am 23.10.2017 beim Technik-Kongress in MĂŒnchen stattfindet.

 

Chip

 

Die SchĂŒler wurden Anfang Mai mehrere Tage an der Leibniz-UniversitĂ€t Hannover in dem "FPGA"(*) Chip-Entwicklungssystem geschult und entwickeln seitdem neben der Schule unter Online-Betreuung von Experten und in der Jugend-Forscht-AG unter Leitung von Herrn Bönsel ihr Projekt weiter.

Die ESS gratuliert herzlich und wĂŒnscht weiterhin viel Erfolg!


(*) Feld Programmierung von Digitalen Schaltkreisen