Sportfest

Toller Sporttag an der ESS

Am Dienstag, den 28.08.2018 fand das diesjährige Sportfest der ESS im Leichtathletikzentrum Bürgerpark Nord und im Nordbad statt. Alle Schülerinnen und Schüler stellten sich den sportlichen Anforderungen in Schwimmen, Laufen, Werfen und Springen mit großem Engagement und ansteckender Begeisterung. Dies begann bereits um 8.00 Uhr, als Mädchen und Jungen der Jahrgangsstufen 5 bis 7 unter Anleitung des Sport-Leistungskurses von Herrn Grünewald ein gemeinsames Aufwärmprogramm absolvierten. Zum Abschluss der sportlichen Anforderungen standen dann noch Klassenstaffeln der einzelnen Jahrgänge an. Das Anfeuern und die begeisternden Zurufe für den Klassenkameraden zeigten einmal mehr, dass gerade diese Aktivität das Miteinander im Klassenverband besonders fördert. Nachdem die Jüngeren gegangen waren, trafen die Älteren in Form der Jahrgangsstufen 8 und 9 ein, die zuvor ihr Können im Schwimmbad gezeigt hatten. Auch bei ihnen stand nach den Leichtathletik-Disziplinen eine abschließende jahrgangsbezogene Klassenstaffel auf dem Programm. Wer bei den Älteren eine geringere Begeisterung erwartet hatte, der sah sich getäuscht.

Die Arbeit des Schulsanitätsdienstes sollte genauso wenig vergessen werden wie die unterstützenden Hilfestellungen der Jahrgangsstufe 11. So konnten gegen 15 Uhr die engagierten Sportlehrerinnen und Sportlehrer auf eine gelungene Veranstaltung zurückblicken. Die anstrengenden Vorarbeiten unter Führung von Martin Lehmann hatten sich also gelohnt und das nächste Sportfest kann im gewohnten Zweijahres-Rhythmus wieder kommen.