Drucken

Am Samstag, den 11. Mai 2019, fand in Darmstadt der Wettbewerb der Schulsanitätsdienste statt, bei dem die Edith-Stein-Schule ebenfalls mit 5 Schülerinnen vertreten war und einen Trupp gestellt hat. Bei dem Wettbewerb ging es darum in diesen sogenannten Trupps, bestehend aus jeweils 3 Leuten, verschiedene Aufgaben aus den Bereichen Erste-Hilfe, Spiel & Spaß und Bereitschaft zu lösen. In erster Linie sollten der Spaß im Vordergrund stehen und einzelne Bereiche aus dem DRK wie Betreuungsdienst, Sanitätsdienst und auch die Bergwacht vorgestellt und anhand der zu lösenden Aufgaben kennengelernt werden.

SSD Schulen Platz 1 ESS

Das Team bestand aus den Teilnehmern Julia Birkl (11. Klasse), Franka Keil (8. Klasse), Marta Kowina (10. Klasse), Anica Olschewsky (11. Klasse) und Maren Schmidt (12. Klasse). Aufgrund dessen, dass die verschiedenen Stationen jeweils nur für 3 Personen ausgelegt waren, haben sich die Schülerinnen untereinander abgewechselt. So mussten sie beispielsweise verschiedene Fallbeispiele, wie einen Patienten mit einer Hypoglykämie (Unterzuckerung) nach einem Sponsorenlauf oder auch einen Stromunfall im Multi-Media-Raum, bewältigen. Bei der Bewertung wurde hierbei sehr genau auf die Sicherheit der Unfallstelle bzw. den Eigenschutz (z.B. dass Risiken, wie noch angeschlossene Elektrogeräte, behoben wurden), die fachgerechte Versorgung des Patienten, das Absetzen des Notrufs und die Kommunikation innerhalb des Teams, geachtet. Diese Verständigung untereinander war auch bei weiteren Aufgaben von großer Bedeutung, bei denen es z.B. um einen Parcours ging, den man mit einer Trage, auf der sich ein voller Eimer Wasser befand, in einer gewissen Zeit schaffen musste. Insgesamt mussten 12 Stationen bewältigt werden, die auf drei Ortsvereine (Darmstadt-Mitte, Eberstadt und Arheilgen) des DRK verteilt waren. Den gesamten Tag über mussten also die Schülerinnen des Schulsanitätsdienstes ihr Erste-Hilfe-Wissen sowohl theoretisch als auch praktisch unter Beweis stellen.

SSD Sieger Team Einzelwertung

                                                                                                                                                    

Anschließend gab es ein gemeinsames Mittagessen für alle Teilnehmer. Danach wurden die Sieger verkündet. Insgesamt nahmen an dem Wettbewerb 6 Schulen und 15 Trupps teil. Die Edith-Stein-Schule belegt gleich zweimal den 1. Platz. Einmal gewinnt der SSD in der Kategorie der besten Schule Darmstadts und ein zweites Mal als bester Trupp in der Gesamtwertung. Und das obwohl die Schule bei diesem, zum zweiten Mal stattfindenden Wettbewerb, das erste Mal und auch nur lediglich mit einem Trupp, teilgenommen hat.

Julia Birkl (11H) und Anica Olschewsky (11B)

 

Das zweite Foto zeigt das Gewinnerteam der ESS mit dem stellvertretenden Kreisbereichsleiter des DRK Darmstadt, Ingo Zöller, der Leiterin des JRK Darmstadt, Annika Belloff, und dem Präsidenten des DRK Darmstadt, Dr Gregor Wehner, sowie Cornelia Hartmann, Koordinatorin des DRK Schulsanitätsdienstes.

Wir danken dem DRK Darmstadt für die Unterstützung, Betreuung und Ausbildung unserer SanitäterInnen.