Schulschachwettkämpfe 2019/20

Schulschachwettkämpfe im Schuljahr 2019/2020

Im aktuellen Schuljahr tritt die Edith-Stein-Schule mit zwei Mannschaften im Hessischen Schulschachwettbewerb an. In der jüngsten Altersklasse wurde die erste Runde bereits am vergangenen Freitag im Schuldorf Bergstraße ausgespielt. Trotz hoher Motivation und viel Einsatz aller Spieler reichte es leider nicht für die Qualifikation zur nächsten Runde. Trotzdem war die Stimmung ausgezeichnet und die Mannschaft hat sich gefreut, ein Schachturnier mitspielen zu können. Für vier der fünf Spieler war es das erste Schachturnier.

Die Mannschaft in der höheren Altersklasse trat diesen Mittwoch zum Wettkampf an. Beim Heimspiel in der Edith-Stein-Schule waren drei Schulen aus Mörfelden, Langen und Bensheim zu Gast. Nach zwei Runden lag die Dreieichschule Langen mit zwei Siegen vor unserer Mannschaft mit einem Sieg und einem Unentschieden. Damit war die Dreieichschule bereits vorzeitig für den nächsten Wettkampf qualifiziert, während wir im direkten Vergleich in der letzten Runde zumindest 1,5 Brettpunkte für einen sicheren Qualifikationsplatz brauchten. Die letzte Runde ging mit ½ : 3½ gegen uns aus, aber weil auch Mörfelden gegen Bensheim nicht über ein 3 : 1 hinauskam, standen wir am Ende mit gleicher Mannschaftspunktzahl, gleicher Brettpunktzahl und einem Unentschieden im direkten Vergleich da. Dank der besseren Viertwertung reichte es aber dennoch für einen Qualifikationsplatz für die zweite Runde.

Das beste Einzelergebnis erzielte Alan Ginsburg mit 2½ : ½ Punkten an Brett 1.

 

20.1.2020/Jonas Tibke