Schulleben

News

ESS beim Mathematikwettbewerb der 8. Klassen hessenweit vorne!

Einen gro├čen Erfolg feierte die Edith-Stein-Schule in der 1. Runde des Mathematikwettbewerbs der 8. Klassen, die am 5. Dezember 2013 ausgetragen wurde und dessen Auswertung nun vorliegt. Von den 196 teilnehmenden Schulen mit G8-Bildungsg├Ąngen belegten unsere Sch├╝ler den 1. Platz. Die ESS-Sch├╝ler/innen erreichten im Schnitt 34,52 Punkte (bei maximal 48 zu erreichenden Punkten). Der Landesdurchschnitt lag bei 26,62 Punkten.

Besonders erw├Ąhnt werden sollen noch die Besten der Schule: Victoria Mannet, Isama Lautenschl├Ąger, Irene von Smekal, Max Schneider, Leoni Schwerdtfeger und Nora Etzold, die ├╝berdies als Vize-Kreismeisterin die 3. Runde des Wettbewerbs erreicht hat.

Wir gratulieren unseren Achtkl├Ąsslern herzlich! Um die Leistungen der Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler zu honorieren und zu feiern, wird in K├╝rze ein Grillfest veranstaltet.

Eine ├ťbersicht ├╝ber die Ergebnisse der Schulen finden Sie hier: https://kultusministerium.hessen.de/lehrer/wettbewerbe/schul-und-landesergebnisse

Chor der Klassen 6 gestaltet das Hochamt zur Erstkommunion in ÔÇ×St. LudwigÔÇť

 

Am Wei├čen Sonntag sangen die Kinder aus dem Chor 6 im Hochamt in St. Ludwig.

 

Orgelmusik von Mendelssohn-Bartholdy, wunderbar gespielt von Regionalkantor Jorin Sandau, eine ansprechende Predigt von Pfarrer Dr. Krenski ├╝ber das letzte Abendmahl als Ursprung der Heiligen Kommunion und der sch├Âne Chorgesang unserer Kinder lie├čen das Hochamt zu einer eindrucksvollen liturgischen Feier zur Ehre Gottes werden.

 

Chor 6 

Ein besonderer Dank gilt allen Eltern, die auch w├Ąhrend der Osterferien bereit waren, ihre Kinder zu diesem wichtigen Gottesdienst zu begleiten.

 

Norbert M├╝ller

Rope Skipping Foto 5.5 

Rope Skipping AG auf vorderen Pl├Ątzen

Am 5.5.2014 richtete das Schuldorf Bergstra├če in Kooperation mit dem Landesfachausschuss Rope Skipping des HTV und dem DTB den hessischen Schulwettkampf "Skipping Schools" aus. 19 Sch├╝lerinnen der Rope Skipping AG fuhren  mit Frau Jung nach Seeheim-Jugenheim und schlugen sich erfolgreich. In der Altersgruppe IV (Jg. 2000 bis 2004) belegte das Team I den 4.  und das Team II dem 1. Platz. Auch das Team der Jahrg├Ąnge 1997 bis 2000 "erskippte"  mit dem 2. Platz ein hervorragendes Ergebnis.

Wir gratulieren den Sportlerinnen herzlich !

 

ESS-Schwimmerinnen trotz des 2. Platzes eine Runde weiter

Wie soeben gemeldet k├Ânnen unsere WK-III-M├Ądchen trotz des sehr ungl├╝cklichen zweiten Platzes beim Regionalentscheid (s. Meldung vom 8. April) nun doch am 14. Mai in Wiesbaden beim Landesentscheid starten und dort ihr K├Ânnen zeigen - Herzlichen Gl├╝ckwunsch!