„250 Jahre Caspar David Friedrich“ – auch bei uns an der ESS

„Caspar David Friedrich ist der bedeutendste Maler der deutschen Romantik. Anlässlich seines 250. Geburtstags zeigen die Kunsthallen in Hamburg, Berlin und Dresden in diesem Jahr 2024 seine wichtigsten Kunstwerke.

Caspar David Friedrich atmet Natur ein, um sie als Kunst wieder auszuatmen.“

Wer sich davon an unserer Schule überzeugen möchte, kann unsere Miniausstellung im Pavillongang besuchen.

An den Fenstern zum Pavillonhof haben wir vier Gemäldekopien von Caspar D. Friedrich ausgehängt.

Sie sind thematisch nach den vier Elementen Feuer, Erde, Wasser, Luft ausgewählt und laden zur Betrachtung ein.

Die Idee zu dieser Miniausstellung kam uns beim Lesen des Buchs „Zauber der Stille“ von Florian Illies, der als Kunsthistoriker gerade das Caspar David Friedrich Fieber in Deutschland befeuert.

Viel Spaß beim Schlendern vor den Bildern wünschen,

Michelle Rath und Christiane Anders für die Schulseelsorge an der ESS