72h Aktion der J-GCL an der Edith-Stein-Schule

Die J-GCL an der Edith-Stein-Schule hat dieses Jahr im April 2024 an der 72h Aktion des BDKJ Darmstadt teilgenommen. Die 72-Stunden-Aktion des BDKJ (Bund der Deutschen Katholischen Jugend) ist eine deutschlandweite Sozialaktion, bei der Jugendliche innerhalb von 72 Stunden, d. h. innerhalb einer Spanne von 4 Tagen, ein gemeinnütziges Projekt umsetzen.

Zusammen mit 21 Leitern der aktiven Leitungsrunde trafen wir uns am Donnerstagnachmittag, den 18.04, im Rex Kino in Darmstadt, wo wir uns zusammen mit anderen ehrenamtlichen Organisationen, wie beispielsweise der KJG, versammelten. Dort erhielt jeder sein Projekt, welches in den nächsten 4 Tagen bis Sonntag umzusetzen galt. Die J-GCL erhielt ein Projekt in der Orangerie Darmstadt, welches dem BUND Deutschland, vollständig bekannt als „Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland“, dabei helfen sollte, Rückzugsorte für Fledermäuse sowie Hochbeete zu bauen. Nach der Vorstellung der Projekte ging es also los in die Orangerie, wo wir anfingen, unser Projekt umzusetzen. Nach langer Planung mit Unterstützung des BUNDs und vielen Stunden Arbeitszeit, in der viel gelacht und gemeinschaftlich gearbeitet wurde, standen wir Sonntag zufrieden vor 4 fertigen Hochbeeten und 2 Fledermauskästen, die in den nächsten Jahren als Rückzugsort für Fledermäuse dienen sollen. Durch die Unterstützung des BDKJ Darmstadt und des BUND konnten wir unser Projekt schließlich erfolgreich und mit einer noch näher zusammengewachsenen Gemeinschaft abschließen.