Für die 5. und 7. Klassen ist eine einwöchige Landheimfahrt verpflichtend.

Die 8. Klassen veranstalten entweder projektbezogene Klassenfahrten (z.B. Ski-Projekt) oder Unterrichtsprojekte.

Für jede 9. Klasse findet ein mehrtägiges Seminar „Soziales Lernen“ in einer Jugendbildungsstätte statt.

Die Schülerinnen und Schüler in der Oberstufe (Jahrgangsstufen 11 und 12) werden einmal jährlich zu Besinnungstagen eingeladen.

In der Jahrgangsstufe 13 finden Studienfahrten der Tutoriumsgruppen statt.