Stundentafeln

Seit Beginn des Schuljahres 2015/16 bietet die Edith-Stein-Schule wieder den neunjährigen gymnasialen Bildungsgang (G9) an.

Als Schule in freier Trägerschaft ist die Edith-Stein-Schule dem Ergebnis des Bildungsprozesses, der Abiturprüfung verpflichtet, kann jedoch den Weg dahin in eigener Verantwortung gestalten. Auf diesem Hintergrund kann die Edith-Stein-Schule von der staatlichen Stundentafel abweichen und eigene Akzente setzen. Die Stundentafeln wurden zum Schuljahr 2023-24 (Rückkehr des letzten G9-Jahrgangs) grundsätzlich überarbeitet.

Nachmittagsunterricht

Der Nachmittagsunterricht setzt in der Jahrgangsstufe 8 ein. Er ist im Pflichtbereich auf montags und mittwochs konzentriert. Diese Regelung schafft dienstags, donnerstags und freitags verlässliche Zeiträume für außerschulische Aktivitäten und für die Belegung von Wahlunterricht.

Schulbeginn und Pausen

Die 1. Stunde beginnt um 7.50 Uhr. Nach der 2. und nach der 4. Stunde ist jeweils eine Pause von 15 Minuten; ansonsten sind zwischen den Vormittagsstunden 5-Minuten-Pausen vorgesehen.

Schriftliche Arbeiten

Die Anzahl der schriftlichen Arbeiten sowie die damit zusammenhängenden Regelungen für die Sekundarstufen I und II finden Sie hier.

Für die gymnasiale Oberstufe gelten die Regelungen, die im Bildungsgang G9 auf der Basis der aktuellen Erlasslage getroffen wurden.