Unsere Ballettaufführung im Staatstheater

So viele Sonntage, so oft mittwochs AG mit Proben und Choreos ausdenken … und endlich war der große Tag da – unser Auftritt im Staatstheater! Am 3.Dezember 2023 trafen wir uns früh morgens am Künstlereingang des Staatstheaters Darmstadt. Als dann schließlich alle da waren, konnten wir in die Aufwärmhalle mit einem riesigen Spiegel gehen. Dort halfen uns Frau Widl-Stroth und die Mutter einer Tänzerin bühnenbereit zu sein. Anschließend wurden von Joshua noch ein paar Fotos geschossen, um Erinnerungen einzufangen. Er nahm auch unsere darauffolgenden Generalproben mit dem Orchester und besondere Zwischenmomente auf. Nach der Generalprobe begaben wir uns in den Gang vor der Bühne, in dem wir bis zum Auftritt warteten. Jeder hatte etwas zum Beschäftigen dabei, das Make-Up und die Haare wurden nochmal gerichtet und mit der Zeit stieg die Aufregung bei allen. Das Orchester des Instrumentalvereins Darmstadt unter der Leitung von Herrn Mihail Katev hatte schon ein paar Lieder gespielt und nun waren wir an der Reihe. Wir gingen leise hinter die Bühne und warteten gespannt auf unseren Einsatz. Zuerst war unser Auftritt mit allen zusammen an der Reihe. Wir tanzten unser selbstchoreografiertes Stück zu “Harrys Wondrous World”. Die Zeit auf der Bühne verging wie im Flug. Es war ein magischer Moment. Wir waren sehr erleichtert, dass alles glatt lief. Manche von uns mussten sich dann sehr beeilen, da sie in kurzer Zeit wieder auf der Bühne stehen mussten. Zum Glück schafften wir es rechtzeitig auf die Bühne zu unserem nächsten Tanz, den wir auf “Fluch der Karibik” tanzten. Am Ende kamen nochmal alle zusammen auf die Bühne und wir verbeugten uns. Es gab einen riesigen Applaus. Draußen trafen wir auf unsere Familien, die uns beglückwünschten.
Rückblickend war es ein sehr besonderer und erfolgreicher Tag, der uns viel Freude bereitet hat und uns für immer in Erinnerung bleiben wird!
Die Tänzerinnen der Ballett-AG mit ihrer Leiterin, Frau Ann-Kathrin Widl-Stroth

Die Ballett-AG auf der Bühne.
Die Ballett-AG mit ihrer Lehrerin Ann-Kathrin Widl-Stroth