Weihnachtspäckchenaktion für Moldawien und die Ukraine

Gegen graues Novemberwetter hilft vielleicht … ein Weihnachtspäckchen zu packen!

Am Freitag, 19.11.2021 brachten viele Schülerinnen und Schüler der ESS hübsch verpackte, individuell verzierte und sicher gut befüllte Weihnachtspäckchen mit, um sie Ehepaar Kliebisch vom Verein „Hoffnungsträger Ost“ zu übergeben. Der Kleinbus war mit nahezu 300 Päckchen schwer beladen und Herr Kliebisch total begeistert vom Engagement unserer Schülerinnen und Schüler (s. Foto). Er berichtete, dass er in den nächsten Tagen an weiteren Schulen und Einrichtungen in und um Darmstadt Weihnachtspäckchen einsammeln wird, die der Verein dann nach Moldawien und in die Ukraine transportiert. Dort werden sie im Rahmen einer kleinen Veranstaltung an bedürftige Kinder und Jugendliche verteilt, die in Heimen oder sehr einfachen Verhältnissen leben. Schon öfters konnten er und weitere Vereinsmitglieder hiervon in Besuchen in Klassen der ESS berichten und die Aktion durch Filme und Erzählungen bekannt machen.

Ein herzlicher Dank an alle, die mitgeholfen haben und zeigen, dass Advent nicht nur auf dem Weihnachtsmarkt stattfindet!